Müllwagen

Pressemitteilung / News

Der kleine Container kommt groß raus
Vier junge Künstlerinnen und Künstler haben Laborcontainer bemalt


Zu Beginn des Aktionstages durften die Kinder mit ihren Eltern erst mal die einzelnen Stationen ausprobieren und mit allen Sinnen erleben. Anschließend wurde es dann aufregend und alle Kinder bekamen Pinsel, Farbe und Schutzkleidung ausgehändigt. Jeder Akteur hatte eine ganze Seite des Containers zur freien Verfügung. Mit einem Malermeister konnten die Kinder ihre Pläne vorab besprechn und erhielten dabei nützliche Tipps für die Umsetzung.

Die verschiedenen Mischtöne aus umweltfreundlichen Farben wurden nach Bedarf frisch angerührt. Mit viel Liebe zum Detail nahmen die wunderschönen Motive auf den Containerflächen Gestalt an und nach etwa vier Stunden strahlte das Labor in einem neuen und naturverbundenem Outfit. “Wir hatten gemeinsam einen sehr spaßigen Tag. Unsere vier jungen Künstlerinnen und Künstler sind nun auf unsere Umweltbildungsstation verewigt und wir sind sehr glücklich über das tolle Ergebnis.”, so Isabella Bennewitz, Abfallpädagogin des Abfallwirtschaftsbetriebes.

Laborcontainer Umweltbildungsstation

Interessierte Personen im Landkreis Rastatt können sich für einen Besuch auf der Umweltbildungsstation beim Abfallwirtschaftsbetrieb anmelden und sich mit den Themen Abfallvermeidung, Umweltschutz und Ressourcenverschwendung intensiv auseinandersetzen. Angesprochen sind in erster Linie Kindergartengruppen und Grundschulen. Aber auch für Ältere werden Angebote gemacht. Weitere Informationen erteilt der Abfallwirtschaftsbetrieb unter der Telefonnummer 07222 381-5515 oder per E-Mail ubs@landkreis-rastatt.de.

Unsere Abfall-App erinnert Sie an alle Abfuhrtermine

Nach oben