Aktueller Stand der öffentlichen Abfallentsorgung im Landkreis Rastatt



  • Die Bodenaushubdeponien im Landkreis sind wieder eingeschränkt für Anlieferungen geöffnet. Dazu gehören die Bodenaushubdeponien Bühl-Balzhofen, Durmersheim, Gernsbach und das Zwischenlager für mineralische Abfälle auf der ehemaligen Deponie Rastatt. Die Anlagen haben zunächst dienstags bis freitags geöffnet. Dienstags bis donnerstags von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr und freitags von 07:30 Uhr – 15:15 Uhr. (Karfreitag geschlossen)
  •  Sperrmüllabholungen auf Abruf können wieder im 14-tägigen Abholrhythmus beauftragt werden. Über den Internetauftritt awb-landkreis-rastatt.de kann das Anmeldesystem aufgerufen und die Bestellung für Sperrmüllabholungen aufgegeben werden. Telefonisch können die Sperrmüllabholung über die Rufnummer 07222 381-5511 beauftragt werden.
  • Aufgrund der aktuellen Coronalage musste die für Samstag, den 18. April vorgesehene Problemstoffsammlung in Bischweier, Muggensturm und Bietigheim abgesagt werden. Gemeinsam mit den genannten Gemeinden und dem Einsammelunternehmen wurde vereinbart, die Problemstoffsammlung am 1. August 2020 nachzuholen.
  • Die Entsorgungsanlage Hintere Dollert in Gaggenau-Oberweier und der Wertstoffhof in Bühl-Vimbuch bleiben vorerst weiterhin bis einschließlich 18. April geschlossen.
  •  Die Behälterleerungen finden wie im Abfallkalender beschrieben regulär statt.
 
Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie bei der Kundenberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes unter der Telefonnummer 07222 381-5555.