Elektrogeraete

Elektro- und Elektronik Altgeräte

Wichtige Rohstoffquelle für die Zukunft

Alte Elektro- und Elektronikgeräte wie Handys, Fernseher, Stereoanlagen, Staubsauger, Kaffeemaschinen oder Kühlgeräte enthalten eine Vielzahl wertvoller Rohstoffe, die zurückgewonnen werden können, aber auch Schadstoffe, die sicher beseitigt werden müssen.

Elektrogeräte dürfen nicht in die Abfalltonnen

Aus diesem Grund sind Altgeräte beim Kauf eines neuen Gerätes im Handel oder bei den dafür eingerichteten kommunalen Sammelstellen abzugeben. Elektrogeräte, auch Kleingeräte wie der elektrische Rasierapparat oder der Fön, dürfen nicht über die Abfalltonnen entsorgt werden.

Im Landkreis Rastatt sind folgende Sammelstellen für die Annahme von Elektro- und Elektronik-Altgeräten eingerichtet. Die Annahme der Geräte aus Privathaushalten erfolgt bei den Sammelstellen gebührenfrei. Elektrogeraete

Bei Anlieferungen von mehr als 10 Haushaltsgroßgeräten, Kühlgeräten oder Bildschirmgeräten ist die Anlieferung vorab mit uns abzustimmen.

Weitere Infos

Datenschutz in Eigenverantwortung

Bitte löschen Sie Ihre persönlichen Daten auf den abzugebenden Elektrogeräten, wie beispielsweise Digitalkameras, Handys oder Computer-Festplatten.

Nachtspeicherheizgeräte

Informationen zur Entsorgung

Energiesparlampen

Energiesparlampen zählen zu den Gasentladungslampen. Anders als die alten Glühbirnen und Halogenlampen dürfen diese auf keinen Fall in den Hausmüll geworfen werden. Sie enthalten geringe Mengen an Quecksilber und müssen, wie die Leuchtstoffröhren, bei den Sammelstellen für Elektro- und Elektronik-Altgeräte abgegeben werden. Bei Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren ist unbedingt darauf zu achten, dass diese bruchsicher transportiert und angeliefert werden.

Photovoltaikmodule

Eine Annahme von Photovoltaikmodulen kann nur bei der Entsorgungsanlage „Hintere Dollert“ in Gaggenau-Oberweier erfolgen. Es sind besondere Anliefermodalitäten zu beachten, bitte diese unbedingt vorab bei uns unter 07222 381-5555 erfragen und die Möglichkeit der Anlieferung abklären.

Kennzeichnungspflicht

Das Symbol auf Elektro- und Elektronik-Altgeräten weist darauf hin, dass diese Geräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Sie müssen beim Handel oder den unten genannten kommunalen Sammelstellen abgegeben werden.

Weitere Informationen zum Thema: Das öffentliche Portal zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Unsere Abfall-App erinnert Sie an alle Abfuhrtermine

Nach oben