Umweltbewusst in die Schule

Schulbedarf und Umweltschutz gehören heutzutage unweigerlich zusammen. Es gibt Hefte aus Recyclingpapier, Bleistifte und Füller aus zertifiziertem Holz, Radiergummis aus Naturkautschuk und Klebestifte aus Biokunststoff. Im vielseitigen Angebot finden Sie nahezu jeden Artikel als "grüne Variante". Das schützt nicht nur die Umwelt, sondern spart in vielen Fällen langfristig sogar Geld. Die vermeintlichen Schnäppchen halten nämlich oftmals nicht lange, weil sie minderwertig produziert werden und folglich die Qualität darunter leidet. Zudem können sie reich an Schadstoffen sein.

In unserer Broschüre geben wir Ihnen ein paar Tipps und Ratschläge mit an die Hand, damit Sie den Schulstart für Ihr Kind nachhaltiger und gesünder machen können. 

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Ihrem Kind für die Zukunft alles Gute!